Startklar in die Jugendarbeit

Unser Jugendbildungskonzept und DEIN Einstieg in die Jugendarbeit


Unser Bildungsverständnis

Die Kinder- und Jugendarbeit ist, neben vielen weiteren non-formalen Bildungsorten, ein wichtiger Lernort. Sie hält ein breites Angebot an Bildungsangeboten bereit, deren pädagogisches Ziel die Bildung und (Weiter-) Entwicklung sozialer Kompetenzen ist. Der Lernort der Evangelischen Jugend im Dekanat Bamberg weißt hierbei einen hohen Grad an Selbstorganisation auf und ist in seinen Strukturen durch Selbstbestimmung und Beteiligung der Kinder und Jugendlichen geprägt. Kinder und Jugendliche können durch aktive Teilnahme Selbstwirksamkeit und ihren Nutzen in der Gesellschaft entdecken. 

Das wesentliche Merkmal unserer Arbeit, das uns von weltlichen Trägern unterscheidet, ist unser christlicher Glaube als Grundstock. Als junge Christen haben wir den Auftrag und die Verantwortung aktiv für unseren Glauben einzutreten und ihn zu verbreiten. Daher ist es ein selbstverständlicher Bestandteil aller unserer Aktivitäten, unseren Teilnehmern von unserem dreieinigen Gott zu erzählen. Es ist unser Anspruch mehr zu bieten als nur Spaß und Spiele. Die Vermittlung christlicher Werte mit den Methoden moderner und qualitativer Jugendarbeit ist deshalb auch unser Hauptaugenmerk und soll es den Kindern und Jugendlichen ermöglichen ohne Druck oder Zwang mehr vom christlichen Glauben zu erfahren.

Des Weiteren sollen die eigenen Stärken der Kinder und Jugendlichen ergründet und deren Kreativität gefordert und gefördert werden. „Gemeinsam was erreichen“. Teamfähigkeit und Zusammenarbeit ist nicht nur für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, sondern auch für die Kinder – und Jugendarbeit ein wichtiges Gut, dass wir jungen Menschen vermitteln wollen. 

Unser Grobziel

Durch das dreiteilige Ausbildungsangebot sollen Richtlinien für den Einsatz von Mitarbeiter innen geschaffen werden. Die Ziele dienen sowohl der Orientierung zum passenden Einsatz von Mitarbeitenden Jugendlichen, als auch den Jugendlichen sich selbst mit ihren Fähigkeiten in der Jugendarbeit zu verorten. 


Durchblick:

Durchblick ist ein Jugendbildungsseminar, dass durch verschiedene Spiel- und Lernangebote Orientierung und Wissen über die eigenen Fähigkeiten vermitteln soll. Neben dem Ergründen der eigenen Ressourcen geht es um einen ersten Einblick in die unterschiedlichen Arbeits- und Beteiligungsformen, die die Evangelischen Jugend des Dekanats Bamberg bietet. Durchblick dient dem Nachdenken über die eigene Person, das Kennenlernen von Stärken und Schwächen, Interessen und Zukunftsplänen und versucht gleichzeitig Wissen und Möglichkeiten der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit zu vermitteln.

Ziele:

Schwerpunkte sind dabei Kennenlernen und Stärken der Teamfähigkeit, neue Leute kennenzulernen und sich zu vernetzen und die eigene Kreativität kennenzulernen und zu erweitern. Die eigene Rolle in sozialen Kontexten soll mit dem Seminar klarer werden und eigene Spiritualität und Glaube entwickelt bzw. gestärkt werden.

  • Kennenlernen der eigenen Stärken und Schwächen
  • Entdecken der eigenen Kreativität
  • Erweiterung und Kennenlernen der eigenen Teamfähigkeit
  • Sich Ausprobieren vor der Gruppe zu Sprechen und Aufzutreten 
  • Entwicklung der eigenen Spiritualität und dem Glauben

Zielgruppe:

  • Jugendliche ab 13 Jahren

Qualifikationsebene I:

Mit dem Durchblickseminar haben Jugendliche erste Einblicke in die Kinder- und Jugendarbeit bekommen. Die Wichtigkeit von Teamfähigkeit, das Kennenlernen der eigenen Stärken und Schwächen, das Auseinandersetzten mit der eigenen Spiritualität und ein erster Einblick in die künftige Rolle als Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit soll verdeutlicht werde. 

Mit Erreichen der Qualifikationsebene I haben die Teilnehmenden die persönliche Fähigkeit erreicht, um als Mitarbeitende, mit Begleitung, auf der Konfiburg eingesetzt zu werden. 

aktuelle Termine für Durchblick:

Durchblick
Durchblick

Weitblick - Trainee:

Weitblick - Trainee ist eine projekt- und praxisorientierte Ausbildung zum Hineinwachsen in die Jugendarbeit. Hierbei bekommen sie einen Einblick in die unterschiedlichen Formen von kirchlicher Kinder-, Jugend-und Konfirmandenarbeit, in denen sie sich engagieren können. Durch das Seminar können sie über die eigene Person, die Stärken und Schwächen, Interessen und Zukunftspläne nachdenken. Als ausgebildete Trainees können sie dann selbständig kleine Inhalte oder Programmpunkte in der Kinder- und Jugendarbeit anleiten. Des Weiteren können sie als angehende Mitarbeiter_in auf dekanatsweiten Freizeiten unter Begleitung mitarbeiten und Erfahrungen sammeln. 

Zielgruppe:

  • Jugendliche
  • ab 14 Jahre (13 Jahre nach Absprache)

Ziele:

Die Teilnehmenden sollen alle wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die sie zur Mitarbeit innerhalb der Kinder- und Jugendarbeit befähigen. Sie sind dadurch im Stande kleine Elemente und Bausteine eigenständig vorzubereiten und anzuleiten. 

  • Überblick über die Jugendarbeit bekommen
  • Klarheit der eigenen Rolle
  • Praktische Erfahrungen der Spielepädagogik sammeln 
  • Sicheres Auftreten vor der Gruppe 
  • TheoretischerEinblick in die Spielepädagogik
  • Kennenlernen grundlegender kommunikationstheoretischer Modelle 
  • Weiterentwicklung der eigenen Spiritualität und des Glaubens

Inhalte:

  • Spielepädagogik (kennenlernen und ausprobieren der verschiedene Spielarten)
  • Kommunikationstheorien (kennenlernen und ausprobieren)
  • Rhetorik – Auftreten vor Gruppen
  • Geschichten spannend Aufbereiten und Umsetzen 
  • Einheiten der Kinder- und Jugendarbeit planen und umsetzen 
  • Kennenlernen und Erfahrungen der eigenen Spiritualität und des Glaubens sammeln
  • Strukturen der Jugendarbeit kennenlernen
  • Umgang mit Konflikten (Modelle und Grundlagen im Umgang mit Konflikten kennenlernen)

Qualifikationsebene II:

Mit den Weitblick - Trainee haben Jugendliche weitere Einblicke in die Kinder- und Jugendarbeit bekommen. Sie sind nun fähig, Workshops, Gruppenspiele, Kreativprogramm, Jugendgottesdienste und Andachten mitzugestalten. Mit Erreichen der Qualifikationsebene II können die Teilnehmenden Teilbereiche oder kleinere Programmpunkte selbstständig vorbereiten, und diese auch vor Gruppen selbstständig anleiten. 

aktuelle Termine für Weitblick - Trainee:


Weitblick - Profi:

Weitblick – Profi ist eine projekt- und praxisorientierte Ausbildung zum Jugendleiter / zur Jugendleiterin. Die Teilnehmenden werden in Leitungskompetenzen für die Arbeit mit Gruppen geschult. Dazu gehören Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen, Präventionsarbeit, die pädagogische Programmplanung und eine Auseinandersetzung mit dem Leitungsverhalten. Als ausgebildete/r Jugendleiter/in können sie dann selbständig Gruppen und Projekte in der kirchlichen oder verbandlichen Jugendarbeit leiten oder als Mitarbeiter/in auf dekanatsweiten Freizeiten mitwirken. In Kombination mit Weitblick-Trainee und einem Erste-Hilfe-Kurs sind die Qualitätsstandards zur Erlangung der bundesweit gültigen Jugendleitercard JUELICA erfüllt. 

Ziele:

Die Teilnehmenden haben alle wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten erworben, die sie für die Mitarbeit innerhalb der Kinder- und Jugendarbeit brauchen. Sie haben die Qualifikation zur selbstständigen Leitung von Gruppen erreicht und können altersangemessene und lebensweltbezogene Programme für Kinder und Jugendliche entwickeln. Darüber hinaus haben sie Sicherheit in rechtlich relevanten Fragestellungen (z.B. Aufsichtspflicht) bekommen. 

  • Einblick in die Gruppenpädagogik
  • Einblick in die Führungsstile
  • Einblicke in die rechtlichen Grundlagen
  • Erweiterung der persönlichen Kompetenzen 
  • Sicheres Auftreten vor Gruppen
  • Entwicklung der eigenen Spiritualität und des Glaubens

Inhalte:

  • Analyse der Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen
  • Grundkenntnisse über die Entwicklungsstadienvon Kindern und Jugendlichen 
  • Vermittlung von Leitungskompetenzen und Gruppenpädagogik in Theorie und Praxis 
  • Wertorientierung von Jugendorganisationen 
  • Rechts- und Versicherungsfragen 
  • Prävention sexualisierter Gewalt
  • Geschlechtsbewusste Mädchen- und Jungenarbeit

Zielgruppe:

  • Jugendliche mit Weitblick - Trainee
  • ab 15 Jahre 

Qualifikationsebene III:

Mit den Weitblick - Profi haben Jugendliche alle Kenntnisse und Fähigkeiten erworben, um als Mitarbeiter innen in der Kinder- und Jugendarbeit eigesetzt zu werden. Mit erreichen der Qualifikationsebene III können die Mitarbeiter innen selbstständig Andachten gestalten und bei Jugendgottesdienste mitwirken. Sie sind nun fähig, Workshops, Programmpunkte und Inhalte auf Freizeiten und Konfiburgen selbstständig vorzubereiten und zu leiten.

aktuelle Termine für Weitblick - Profi: